[de] ag-spiel.de (Browsergame): Madeconya

Themen zu Spielen, die keinen eigenen Bereich haben.
Topics about games that don't have their own section.
Antworten
Benutzeravatar
Madekozu
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: 16. September 2023 08:13

[de] ag-spiel.de (Browsergame): Madeconya

Beitrag von Madekozu »

Leider hab ich das Spiel wohl viel zu spät entdeckt :(

Beim AG-Spiel verwaltest du deine eigene AG und versuchst möglichst erfolgreich dein virtuelles Geld zu vermehren. Aktuell sind es leider nur noch 462 Spieler - zu Hochzeiten muss das Spiel aber echt der Hammer gewesen sein.

Es macht Spaß, mit den ein oder anderen Milliönchen um sich zu werfen. Das Spiel lehnt sich dabei so gut es geht an reale Börsenmechaniken an.

Ich selbst bin da seit etwas mehr als 2 Wochen mit Madeconya vertreten:
Bild

Falls Du auch ein wenig mit virtuellen Aktien handeln willst, dann einfach auf das Bild klicken.
129 % der Menschen übertreiben völlig!
[ dunkle-engel.de | echtma.de | madekozu.de ]
Benutzeravatar
Madekozu
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: 16. September 2023 08:13

Re: [de] ag-spiel.de (Browsergame)

Beitrag von Madekozu »

Am 18.12.2023 ist die AG dem Index "Bulle&Bär EDUCATION" beigetreten.
129 % der Menschen übertreiben völlig!
[ dunkle-engel.de | echtma.de | madekozu.de ]
Benutzeravatar
Madekozu
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: 16. September 2023 08:13

Re: [de] ag-spiel.de (Browsergame)

Beitrag von Madekozu »

Kleiner Tipp:

10x 100.000 Euro Anleihe a 5 Tage mit ca 2% Zins
finanziert durch einen Kredit (im Bild twar nur 500k, 1 Mio wäre perfekt gewesen - hatte ich mich damals aber nicht getraut. Hätte ich aber ohne Probleme machen könnne. Hinterher ist man eben schlauer. Der Kredit läuft 30 Tage mit irgendwas unter 1% - den kann man also locker mit den 5-Tages-Anleihen tilgen.
Kredite können locker Anleihen finanzieren.
Kredite können locker Anleihen finanzieren.
kredit_vs_anleihe.png (142.97 KiB) 3037 mal betrachtet
129 % der Menschen übertreiben völlig!
[ dunkle-engel.de | echtma.de | madekozu.de ]
Benutzeravatar
Madekozu
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: 16. September 2023 08:13

Re: [de] ag-spiel.de (Browsergame): Madeconya

Beitrag von Madekozu »

Madeconya hat heute den "Bulle & Bär EDUCATION" Index verlassen und selbst den Index "nixKE" gegründet.
129 % der Menschen übertreiben völlig!
[ dunkle-engel.de | echtma.de | madekozu.de ]
Benutzeravatar
Madekozu
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: 16. September 2023 08:13

Re: [de] ag-spiel.de (Browsergame): Madeconya

Beitrag von Madekozu »

Bereits am 02.01.2024 wurde der Index "nixKE" wieder aufgelöst und Madeconya ist wieder Teil des "Bulle & Bär EDUCATION" Index.

Betrachten wir diese kurze Auszeit einfach mal als "erzieherische Maßnahme" meinerseits, das sollte für die Öffentlichkeit reichen.
129 % der Menschen übertreiben völlig!
[ dunkle-engel.de | echtma.de | madekozu.de ]
Benutzeravatar
Madekozu
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: 16. September 2023 08:13

Re: [de] ag-spiel.de (Browsergame): Madeconya

Beitrag von Madekozu »

Nein, Bulle & Bär EDUCATION und ich werden einfach nicht warm.

Gut, ist eben so. Der Index "nixKE" wurde wieder gegründet und diesmal bleibt er, bis ich das Spiel wieder verlassen.
Mit anderen Worten: Wir können auch dieses Spiel nun gemeinsam spielen. Nicht als Madeconya, da ich diesen Namen für meine AG genommen habe, aber im "nixKE" Index.

Solltest du also auch mal paar Millionen ander Börse versenken wollen, dann einfach hier entlang: http://www.ag-spiel.de/?bonus=87546
129 % der Menschen übertreiben völlig!
[ dunkle-engel.de | echtma.de | madekozu.de ]
Benutzeravatar
Madekozu
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: 16. September 2023 08:13

Re: [de] ag-spiel.de (Browsergame): Madeconya

Beitrag von Madekozu »

Das verstehen sicher nur Spieler des Spiels .... das hat seltensheitswert ... sieht man nicht oft (und nein - das ist alles andere als gut)
2024-03-19_10-48_agspiel_securspherex.png
2024-03-19_10-48_agspiel_securspherex.png (88.26 KiB) 2693 mal betrachtet
Kurze Erklärung: Diese AG hat Kapitalerhöhungen von ca 981 Millionen Euro gemacht und nun einen Buchwert von 784 Millionen, was in etwa 200 Millionen Verlust sind. Das ist aber noch nicht das seltene - sowas kommt immer wieder mal vor. Das aber der SW (der pessimistischste Wert einer AG) höher als der bereinigte Buchwert ist, sollte die Alarmglocken schellen lassen. Wusste gar nicht, dass das überhaupt möglich ist, zumindest wenn man halbwegs normal spielt.
129 % der Menschen übertreiben völlig!
[ dunkle-engel.de | echtma.de | madekozu.de ]
Antworten